Über

Portfolio pdf

 

Die Schwerpunkte liegen in den Praxisfeldern Assemblage, Plastik und Video. Inhaltlich befasst sich das Œuvre mit ästhetischen Kulturen, Körpern, Monstrosität, Materialität, Biodiversität, Symbolik, Raumfragen, Absurdität, Verfremdung und vielem mehr. Bei der Umsetztung wird mit verschiedenen Formen von Kollaboration experimentiert.

Tim Hergersberg (*1988), lebt und arbeitet in Zürich. Nach einer Ausbildung zum Polymechaniker und vier Jahren weltweiter Tätigkeit als Field Engineer, studiert er seit 2014 an der ZHdK die bildenden Künste.

 

Künstlerische Biografie

Ausbildung:

2017 – heute Master of Arts in Fine Arts, ZHdK

2014 – 2017 Bachelor of Arts in Fine Arts, ZHdK

 

Gruppenausstellungen und sonstige Kollaborationen:

2018 Positions, Transi Zürich

2018 Phantastische Tierwesen und wo sie wirklich zu finden sind, Toni-Areal Zürich

2017 Dearrival, Lattich St. Gallen

2017 Videoperformance, Einsiedlerkrebs, Humboldtpinguin und co., Zoo Zürich

2016 Shallow Paradise, Dienstgebäude Zürich

2015 Performance, Bunter Paradeplatz, Paradeplatz Zürich

 

Einzelausstellungen:

2018 Phantastische Morphologien auf der Stadionbrache Hardturm

2017 Cyborgs, Material Zürich

 

Publikationen:

2017 Kling Klong, Die Analphabeten kommen !!!, Amselverlag, Zürich

 

Kontakt: tim_bm_9@hotmail.com